Fructoseintoleranz /

Fructosemalabsorption

Unverträglichkeit beim Essen von Früchten?

Haben Sie nach dem Essen von Früchten oft Durchfall oder Verstopfung? Mundgeruch oder einen aufgeblähten Bauch? Ein Grummeln im Magen, unerklärliche Kopfschmerzen oder sind einfach nur total müde? Und welches Obst genau löst die Beschwerden aus?

Manchmal macht sich die Fructose unmittelbar nach dem Essen bemerkbar, manchmal erst Stunden später, am nächsten Tag oder sogar noch bis zu drei Tage danach.

Die Neurosensitive Muskel-Testung gibt hier schnell eine Antwort. Mit NAET® kann der Stress im Körper gelöst und eine Regeneration eingeleitet werden.

Einer richtigen Fructoseintoleranz liegt eine angeborene Genmutation zugrunde. Wenn der Körper die Fructose aus der Nahrung nur unzureichend verdauen kann, spricht man von einer Fructosemalabsorption. Übelkeit, Durchfall, Blähungen und Bauchschmerzen sind die gängigen Symptome.

Fruktose geht außerdem eine Bindung mit der essentiellen Aminosäure Tryptophan ein. Dadurch wird verhindert, dass die Aminosäure ins Blut gelangt und dort für die Serotoninproduktion zur Verfügung steht. Schlafstörungen, gedrückte Stimmung bis hin zur Depression können die Folge davon sein.

Kontaktieren Sie mich

+49 (951) 96828207

 

info@allergie-bamberg.de

Kronacher Str. 41, 96052 Bamberg

 

Interessiert die Fructoseintoleranz zu besiegen?

Dann zögern Sie nicht länger und Kontaktieren Sie mich. Entweder via Telefon oder E-Mail berate ich Sie unverbindlich über mögliche Maßnahmen, um die Intoleranz zu verlieren.